Erklärungshilfe

Fachlast: Ist die maximale Belastung pro Fachboden

                                                                    
Feldlast:  Ist die maximale Belastung pro Regalfeld


Erhöhung der Traglasten: Eine Erhöhung der Traglasten unserer Böden um 50 kg ist durch T-Verstärkungsunterzüge
möglich. Die maximale Feldlast muss unbedingt eingehalten werden. Falls diese ebenfalls erhöht werden soll, muss eine statische Prüfung erfolgen.


Kennzeichnung von Regalen: Eine Kennzeichnungspflicht besteht, wenn die Fachlast größer als 200 kg oder die Feldlast größer als 1000 kg ist. Bis zu diesen Werten sind keine Belastungsschilder vorgeschrieben.

                                                                                  
Grundregal: Basisregal, welches eigenständig genutzt werden kann und beinhaltet vier Regalstützen.

                                                                  
Anbauregal: Das Regal wird an ein bestehendes Grundregal angebaut. Es beinhaltet nur zwei Regalstützen und kann somit nicht eigenständig genutzt werden.


Diagonalstreben: Sie geben unseren Regalen aus dem Stecksystem ORION PLUS Standsicherheit, wenn diese nicht durch Aussteifungstraversen erfolgt. Pro Grundregal werden immer zwei Streben (= Diagonalkreuz) benötigt. Für ein Anbauregal wird jeweils nur eine Strebe benötigt.

                                                                                   
Aussteifungstraversen: Sie geben unseren Regalen aus dem Stecksystem ORION PLUS Standsicherheit wenn diese nicht durch Diagonalstreben erfolgt. Je nach Regalhöhe und Belastung wird eine unterschiedliche Anzahl von Aussteifungstraversen eingesetzt.

                                                                                   

Sicherheit. Unterschiedliche Höhen, Belastungsarten und Bodentiefen zeichnen eine Regalart aus. Je nach Größe werden Regale mit einem Höhen-/ Tiefenverhältnis, größer als 5:1, gegen Kippen mittels Wand- und Bodenanker gesichert (DGUV Regel 108-007).

Beispiel: 2500 mm (H): 435 mm (T) = 5,75. Das Regal ist zu sichern!

-bs-2017

Drucken